Nette Leute, Post und viele Infos

Während meiner Fahrt nach Würzburg überwog – trotz der Aufregung – leider die unendliche Langeweile, die mich über die ganze Fahrt hinweg begleitete. Baum, Baum, Baum, Feld, Baum – sehr abwechslungsreich war die Landschaft nicht gerade.

Im schönen Würzburg angekommen traf ich dann aber endlich die anderen Teilnehmer, nachdem ich mich durch die unglaubliche Masse an Reisenden geschlängelt hatte (^^). Vermutlich ist es für die Würzburger mittlerweile normal, dass ein Haufen Austauschschueler anfang Mai in Würzburg eintrudelt und den Bahnhof bevölkert. Anfangs standen natürlich die Fragen nach Name und Wohnort, obwohl es wohl niemandem gelang, sich soviele Namen in so kurzer Zeit einzuprägen. Wir alle waren zumindest gespannt, was uns erwarten würde 😉 .

In der idyllisch gelegenen Akademie Frankenwarte angekommen trafen wir dann auf den Rest der  Stipendiaten und bezogen – nach einigen Formalitäten – unsere wirklich luxuriösen Zimmer. Am Nachmittag ging es dann mit der offiziellen Begrüßung weiter und die Gruppe von insgesamt 57 Stipendiaten wurde in zwei unterteilt. Am Abend stand dann eine Vorstellungsrunde auf dem Programm, in der man die hustende Hanna, den prahlenden Philipp und den murmelnden Michael schon ein bisschen besser kennen lernte.

Die nächsten Tage verliefen dann alle nach ähnlichen Muster mit vielen Vorträgen, Seminaren und Diskussionsrunden. Sie waren meistens in einen Culture & Family und einen History & Politics Teil gegliedert. So erfuhren wir zum Beispiel einiges über das Leben in Gastfamilie und -schule, lernten unsere Erwartungen und Wünsche besser einzuordnen, sprachen über deutsche Geschichte und Politik und wurden auch über die Eigenheiten der USA informiert. Darüber hinaus wurde uns auch die Möglichkeit gegeben, ehemalige Austauschschüler kennen zu lernen und was soll ich anderes sagen, die ganze Woche war einfach genial! Wir wurden von super netten Teamern betreut (obwohl es auch einige Buhs gab ^^) und die Dozenten waren wirklich top class!

Die wenige Freizeit, die wir hatten war auch der absolute Hammer, weil man sich mit diesen total netten, aufgeschlossenen, lustigen, durchgeknallten Leuten einfach super gut unterhalten kann und auch mit den Spielen von Michael eine Menge Spaß hatte.

Während der Woche haben mir meine Gasteltern übrigens auf meine Mail geantwortet, was mich wirklich verdammt gefreut hat 😀 ! Auch mein MdB Dr. Hans – Peter Friedrich hat sich bei mir gemeldet und ich freue mich schon, ihn vor dem Abflug noch einmal zu treffen.

Zumindest ich hätte nie damit gerechnet, soviele nette Leute kennen zu lernen und während nur einer Woche so zusammen zu wachsen. dementsprechen fiel der Abschied am Ende der Woche auch nicht ganz so leicht. Ich freu mich einfach riesig mit diesem durchgeknallten Haufen zu fliegen!

Dass wir von Partnership International wirklich so super vorbereitet wurden muss auf jeden Fall auch mal gewürdigt werden. Ein super Programm, geniale Teamer und hochkarätigen Dozenten.

Ich freu mich auf euch… Wir sehen uns in Frankfurt!

Advertisements

0 Responses to “Nette Leute, Post und viele Infos”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




I take my chance…

Dank des Parlamentarischen Patenschafts Programms werde ich tatsächlich ein Jahr in den Vereinigten Staaten von Amerika verbringen. Hier könnt ihr alles rund um die Vorbereitungen meines Austauschjahres erfahren und ab August 2008 natürlich auch über mein Leben in den USA. Bilder gibts dann natürlich auch zu sehen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und würde mich über Kommentare und Gästebucheinträge freuen!
June 2008
M T W T F S S
« May   Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

%d bloggers like this: